Firma Ebener unterstützt Lebensretter in der VG Bad Marienberg mit zwei Defibrillatoren

Am Donnerstag, den 29.10.2020 übergaben der Inhaber Stefan Weber und der Prokurist Denis Sohlbach im Namen der Ebener GmbH der ortsansässigen gemeinnützigen Hilfsorganisation RescueGroup Westerwald e.V. zwei moderne Defibrillatoren für ihre Rettungstätigkeit. Die rund 20 ehrenamtlichen First-Responder in der VG können die wertvolle Zeit zwischen dem Absetzen des Notrufes und dem Eintreffen der regulären Rettungskräfte mit professionellem Equipment, wie den gespendeten Defibrillatoren der Firma Ebener, überbrücken und Leben retten.

Herr Weber betonte bei der Übergabe der rund 5.000€ teuren Geräte die Wichtigkeit der Arbeit der First-Responder und freute sich diese und damit die Menschen in Not unterstützen zu können. Fabian Peter, Erster Vorsitzender und Stefanie Gerner, Schatzmeisterin der RescueGroup Westerwald e.V. bedankten sich vielmals. „Sie glauben nicht, wie viel uns Ihre Spende bedeutet“ so Fabian Peter gegenüber der Ebener Geschäftsleitung, „Für uns und unsere Menschen die wir damit retten können sind diese zwei Geräte eine Bereicherung – eine Lebensrettung!“ so Peter. Obwohl die Geräte erst vor zwei Wochen übergeben wurden, sind diese bereits an lebensrettenden Maßnahmen beteiligt gewesen.

Der Verein bietet verschiedene Fördermöglichkeiten, unter anderem eine passive Mitgliedschaft an. Alternativ gibt es die Möglichkeit finanzielle Zuwendungen auf ein Spendenkonto mit dem Verwendungszweck „Rettet die Retter“ zu richten. Dieses ist bei der Sparkasse Westerwald- Sieg unter der IBAN: DE76 5735 1030 0055 0240 95, hinterlegt. Eine Spendenquittung wird unter Angabe der Anschrift automatisch generiert.