Telefon: 02661-9140-0

News

Tag der offenen Tür 2017

Tag der offenen Tür 2017

Um interessierten Schülern und Eltern einen Blick hinter die Fassade von Ebener zu ermöglichen findet am 28.10.2017 der Tag der offenen Tür in unserem Werk statt. Gezielt für den Ausbildungsbeginn 2018 wollen wir angehende Schulabgänger auf unsere Ausbildungsstellen aufmerksam machen. Neben geführten Rundgängen kann sich auch Frei auf unserem Betriebsgelände bewegt werden. Wir freuen uns auf Ihr kommen!

19. Oktober 2017 -
RKM740 Animation 2017

RKM Tower 740 Düsseldorf – Ebener sichert sich Großauftrag

Mit Stolz Präsentieren wir das bisher Größte Projekt unserer (noch jungen) Firmengeschichte. Mit insgesamt 15.750 m² Fassade entsteht der RKM Tower 740 am schönen Rheinufer in Düsseldorf. Die Fassaden sind als wolken-förmige horizontale Wellen gestaltet, die das Gebäude wie ein Kleid umhüllen und ihm einen leichten, skulpturalen Charakter verleihen. Die dreidimensionalen, perforierten und halbtransparenten Fassadenelemente steuern die Aus- und Einblicke und schützen vor Sonne und Wind. Die Begrünung der Terrassen und Balkone verbessert das Mikroklima und schafft im Zusammenhang mit den an das Gelände angrenzenden großzügigen Freiflächen eine naturverbundene Atmosphäre.

12. Juli 2017 -
Dienstrad

Ebener mit dem Dienstrad

Die Firma Ebener ist jetzt auch mit dem Dienstrad Unterwegs.
Seit Ende Juni können die Mitarbeiter der Firma Ebener ein Fahrrad oder E-Bike Leasen. Das neue „Dienstrad-Konzept“ wurde mit einem festlichen Grillen bei bestem Wetter der gesamten Belegschaft vorgestellt. Zu Gast waren auch die Partnerhändler und stellten eine Vielzahl an Fahrrädern und E-Bikes für eine Probefahrt zur Verfügung.

12. Juli 2017 -
Feuerwehrauto

Pressemitteilung Brandschutz Fassaden

Ebener-Fassaden aus Vollaluminium
Bad Marienberg/London

Fassadenbekleidungen aus dem Hause Ebener werden ausschließlich aus Vollalumnium hergestellt. Und das bereits seit 28 Jahren.
Aluminium ist bei einer Materialstärke ab 3mm nicht brennbar. Bei einer Kerntemperatur ab 660 Grad Celsius beginnt das Material zu schmelzen. Eine Feuerweiterleitung von Stockwerk zu Stockwerk (Kamineffekt) ist ausgeschlossen. Das bestätigen auch Untersuchungen bei einer Materialprüfungsanstalt in Leipzig.

Grundsätzlich werden bei Ebener auch zur Gebäudedämmung ausschließlich nicht brennbare Materialien, vorzugsweise aus Steinwolle verwendet.

Der sogenannte Kamineffekt im Hinterlüftungsfreiraum wird durch sorgfältig geplante Brandsperren, etwa aus Stahlblech oder Steinwollriegel, verhindert.

Alle bei Ebener eingesetzten Materialien entsprechen der Brandklasse A1 (nicht brennbar) und sind alle bauaufsichtlich zugelassen.

16. Juni 2017 -
Besuch Henninger Turm 03.05.2017

Besuch Henninger Turm

Das Ebener-Projektteam „Henninger Turm“, bestehend aus Technik, Vertrieb, Versand, Produktion und Geschäftsleitung besuchte zum Abschluss der Montagearbeiten die Baustelle in Frankfurt.
Vor Ort konnte noch einmal ein Eindruck der eigenen Leistung gewonnen werden und gemeinsam über die erfolgreichen Lösungskonzepte schwieriger Schnittstellen gesprochen werden.
Zum Abschluss schweifte noch einmal der Blick aus 140m Höhe über die Dächer Frankfurts.

4. Mai 2017 -
DLR Alho

DLR in Köln/Bonn

Gemeinsam mit der Fa. ALHO Systembau aus Morsbach realisierten wir das neue Bürogebäude beim DLR in Köln/Bonn.

Der Unterbau besteht aus System-Modulen aus dem Hause ALHO und die Fassade wurde gestaltet mit einer modernen Metallfassade aus Vollaluminium aus dem Hause EBENER.

27. März 2017 -
lut osnabrück animation

L+T Sporthaus, Osnabrück

L+T GFNeues spektakuläres Projekt für die EBENER GmbH.

Unser Foto zeigt die Geschäftsleitung sowie den bauleitenden Architekten der Fa. L+T bei der Besichtigung eines Referenzobjektes der Ebener GmbH.

Die Ebener GmbH erhielt nun den Zuschlag für den Fassadenauftrag zum Neubau des L+T Sporthauses in Osnabrück.

27. März 2017 -
IMG_4000

neue FOM Hochschule

Wer in Düsseldorf die Toulouser Allee auf der Brücke in Richtung Jülicher Straße überquert, sieht rechts den neuen Campus der privaten FOM-Hochschule für Wirtschaft.
Nach dem Entwurf des Berliner Architekt Jürgen Mayer H. wurde eine ungewöhnliche Außenfassade mit geschwungenen auskragenden Balkonen durch die Fa. Ebener realisiert.
Am neuen Standort in Düsseldorf werden ca. 1400 Studenten auf dem rund 8000 Quadratmeter großen Campus unterrichtet.

3. Februar 2017 -
news henninger turm

Henninger Turm aktuell

Zusammen mit der Fa. App realisiert Ebener das Projekt Henninger Turm in Frankfurt.
Wie bereits in unseren News am 26.01.2016 als Animation präsentiert, sind wir stolz Ihnen heute eine aktuelle Aufnahme der Baustelle zeigen zu können.
Am Standort des früheren Getreidesilos der Henninger Brauerei entsteht dieser Wohnturm mit 39 Stockwerken und einer Gesamthöhe von 140m.

30. Januar 2017 -
20170119_184546

Erfolgreiche BAU 2017 für Ebener

Das Ebener-Messe-Team bedankt sich für das große Interesse der Besucher am Messestand und freut sich besonders über die wertvollen Kontakte, die in München geknüpft werden konnten. Zahlreiche Architekten, Bauherren und Geschäftspartner aus dem In- und Ausland ließen sich von den innovativen Aluminiumfassaden von EBENER begeistern und machten den Ebener-Messestand erneut zu einem beliebten Anlaufpunkt auf der BAU 2017.

24. Januar 2017 -
besuch-ezb

Besuch EZB Frankfurt

Beim Besuch der EZB in Frankfurt a. M. am 13.12.2016 konnte die Ebener GmbH einer ausgesuchten Delegation von Banken, Geschäftspartnern und Politikern einen exklusiven Einblick in das europäische Bankenhaus gewähren.
Die Ebener GmbH hat bei diesem Bauvorhaben die Innenfassaden mit einer Gesamtfläche von ca. 15.000 m² geplant, gefertigt und in bis zu 180m Höhe montiert. Hochkomplexe Wand- und Fugenverläufe nach den Entwürfen der Architekten coop Himmelb(l)au, Wien wurden in der gewohnten Ebener-Qualität auf höchstem Niveau realisiert. Die Projektleiterin Dipl. Ing. Nathalie Hertrich führte zusammen mit dem Hausarchitekten Herrn Alexander Pfältzer durch das gesamte Gebäude und gab interessante Hintergrunddetails zur Entstehung vom Entwurf bis zur Einweihung und speziell zur Ebenerfassade aus erster Hand. Das beeindruckende Gebäude bietet 3000 Menschen einen Arbeitsplatz und hatte ein Bauvolumen von € 1,4 Mrd.

14. Dezember 2016 -
bib-2016

Berufsinfoirmationsbörse 2016

EBENER war auch in diesem Jahr auf der BIB 2016 in Bad Marienberg vertreten. Interessierte Schüler konnten sich über die Ausbildungsberufe Technischer Systemplaner, Konstruktionsmechaniker und Industriekaufmann informieren. v.l. Jonas Korth, Timon Eppendorf, Tobias Mache, Richard Bejfus

12. September 2016 -
Neue Azubis 2016

Neue Azubis 2016

Am 01. August 2016 stiegen 7 junge Menschen bei EBENER ins Berufsleben ein. Unter den neuen Auszubildenden sind drei Technische Systemplaner, ein Industriekaufmann, ein Bürokaufmann, ein Konstruktionsmechaniker Fachrichtung Feinblechbau sowie ein Student im Dualen Studiengang Bachelor of Engineering für Fassadentechnik. Die Auszubildenden wurden von der Geschäftsleitung sowie den Ausbildungsbetreuern in Empfang genommen. Nach einer kurzen Begrüßung, einer Einführung in allgemeine betriebliche Abläufe und einer Besichtigung des Verwaltungsgebäudes begann der erste Arbeitstag in den Fachabteilungen.

8. August 2016 -
Besuch BBS Westerburg

BBS Westerburg zu Besuch

Am letzten Schultag vor den Sommerferien besuchten die Berufschulklassen „Technischen Systemplaner“ der BBS Westerburg das Bad Marienberger Unternehmen. Nach einer Präsentation der EBENER-Azubis ging es weiter zur Werksbesichtigung. Spektakuläre Fassadenelemente, die als Muster ausgestellt sind, fanden ihre besondere Beachtung.

13. Juli 2016 -
Firmenlauf_2016

Ein starkes Team

Mit rund 1.300 Teilnehmern war auch der 3. Bad Marienberger Firmenlauf ein voller Erfolg. EBENER startete mit 14 Läufern, die in den jeweiligen Altersgruppen gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen konnten.

11. Juli 2016 -
Rockwool_Besichtigung

Besichtigung bei Rockwool

Rockwool hatte die Geschäftsleitung, Projektleiter sowie Bauleitung und Monteure von EBENER nach München eingeladen. Nach einem bayrischen Frühstück wurden die Vorbereitungen zum Werksrundgang getroffen. Neben wichtigen Informationen zu Firmenaufbau und den Produkten erfolgte eine umfassende Betriebsbesichtigung.

5. Juli 2016 -
Katrin Riemer_2016

Herzlichen Glückwunsch

Katrin Riemer hat Ihre Prüfung zur Industriekauffrau mit Bravour bestanden. Seit Mitte Juni ist sie nun in der Abteilung Einkauf und unterstützt Ihre Kollegen tatkräftig. Geschäftsführer Stefan Weber gratuliert und wünscht weiterhin viel Erfolg.

5. Juli 2016 -
20160517_102957_bearbeitet

Investition in die Zukunft

High-Tech Fassaden von EBENER sehr gefragt. Ein Grund mehr, den hochmodernen Maschinenpark mit einer dritten Stanz-/Nibbelmaschine zu erweitern. Die neue TruPunch 5000 aus dem Hause Trumph trägt zu einer erheblichen Kapazitätssteigerung in der Blechbearbeitung bei. Somit ist EBENER in der Lage noch schneller auf die Anforderungen des Marktes zu reagieren.

17. Mai 2016 -
Ebener Export Europa

Europa Export

Neben der Umstrukturierung und Neugestaltung des Vertriebs innerhalb Deutschlands wollen wir uns auch intensiver um das benachbarte europäische Ausland bemühen. Daher freuen wir uns über unseren Neuzugang Herrn Dipl.-Ing. (FH) Herbert Häring. Er ist seit über 25 Jahren im Vertrieb für Metallfassaden aus Vollaluminium unterwegs und verfügt über ein sehr tiefes Wissen im Bereich Blechfertigung und Oberflächenbehandlung. Herr Häring wird das Vertriebs-Team um Herrn Volker Gesper in Bad Marienberg tatkräftig unterstützen. Wir freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.
Bild v.l.: Stefan Weber (Geschäftsführer CEO), Dipl.-Ing. (FH) Herbert Häring, Denis Sohlbach (Kaufmännischer Leiter CFO)

20. April 2016 -
Take off Günzburg

Frühjahrs-Take off in Günzburg

Anlässlich der Einführung unseres Mitarbeiters Christopher Marr in Günzburg gab es auch ein Treffen mit unserem Partner für Premium-Oberflächen, der Firma HD Wahl aus Jettingen. Premium-Fassaden brauchen auch Premium-Oberflächen. Unter diesem Motto wollen wir die Zusammenarbeit mit der Fa. Wahl in Zukunft verstärken. Auch Herr Wahl unterstrich noch einmal den Wunsch ‎einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit beider Häuser.
Auf dem Bild v.l.: Christopher Marr, Wolfgang Wörner, Kai Zimmermann, Mario Günzel, Stefan Weber, Hans Dieter Wahl, Markus Weizenhöfer

14. April 2016 -
2_Christopher Marr_DHBW_5.1.2015

EBENER nun auch in Günzburg

Diese Meldung wird unsere zahlreichen Kunden in Süddeutschland sicher sehr freuen. Ab April 2016 wird unser langjähriger Mitarbeiter Herr Christopher Marr seine Pfähle in Günzburg/Bayern einschlagen. Herr Marr hat in unserem Unternehmen ein Studium „Bachelor of Engineering“ des Studiengangs Bauwesen Fassadentechnik an der DHBW Mosbach absolviert und arbeitete seit einigen Jahren in unserem technischen Büro im Werk in Bad Marienberg. Er verfügt über ein breites Wissen in der Konstruktion und Projektleitung für vorgehängte, hinterlüftete Metallfassaden aus Voll-Aluminium. Von nun an steht Herr Marr unseren Kunden, Metallbauern und Architekten sowie Fassadenplanern mit seinem umfangreichen Wissen im Bereich Süddeutschland gerne zur Verfügung. Wir wünschen Herrn Marr, uns und unseren Kunden eine erfolgreiche Zusammenarbeit in Günzburg. Bild v.l.: Stefan Weber (CEO), Christopher Marr (B.Eng.), Denis Sohlbach (CFO)

5. April 2016 -
IMG_6816_800x600

City Center Bingen eröffnet

Vom „häßlichen Entlein“ zum „stolzen Schwan“, so könnte man die Kernsanierung des ehemaligen Kaufhausgebäudes im Zentrum von Bingen bezeichnen. Eine elegante Aluminiumfassade mit großzügigen Glasfronten säumt das neue Gebäude in geschwungenen Linien. 1.100m² Metallfassade aus reinem Aluminium sowie 500m² Fensterfronten wurden von EBENER produziert und montiert. Die neue Shopping-Mall bietet auf 8.400m² Verkaufsfläche für Lebensmittel, Mode und mehr.

22. März 2016 -
IMG_Wilderer-Tag_2016

9. EBENER Wilderer-Tag

Mehr als 50 Teilnehmer starteten bei bestem Winterwetter zum 9.EBENER Wilderer-Tag. Nach einer Wanderung durch die Westerwälder Natur wurden die geladenen Gäste in die Kunst des Tontauben-Schiessens eingeweiht. Rustikal ging es mit einer Fackelwanderung weiter bis zum geselligen Abschluß auf der Steig-Alm.

22. Februar 2016 -
Henninger Turm_neu

Frankfurter Luxusturm erhält EBENER Fassade

Der Nachfolger des bekannten Henninger Turms in Frankfurt wird mit 140m eines der höchsten Luxustürme Deutschlands. Über 200 Wohnungen sowie Einzelhandel und Gastronomie werden sich dort ansiedeln. Die Firma Rupert App GmbH & Co aus Leutkirch hat den Gesamtauftrag erhalten und EBENER mit der Ausführung der Metallverkleidungen der Loggien für das Hochhaus sowie mit der Metallfassade incl. Planung und Montage für das „Fass“ beauftragt. Stolz präsentiert der Geschäftsführer Stefan Weber (rechts) und der Verkaufsleiter Volker Gesper (links) das Projekt.

27. Januar 2016 -
IMG_0223._klein

Erfolgreicher Start

Im Januar stellte EBENER die Weichen für das kommende Geschäftsjahr mit einem Vertriebsmeeting für den Innen- und Außendienst. Das erweiterte Team mit jungen, engagierten Mitarbeitern zeigte viele Ideen und Möglichkeiten zur Zielerreichung auf. Das Fazit der Veranstaltung von Geschäftsführer Stefan Weber: „Die Kommunikation zwischen den Vertriebspartnern und die persönlichen Beziehungen wirken sich motivierend auf die Zusammenarbeit aus.“

 

 

19. Januar 2016 -
LW_Ehrung

Einfach ausgezeichnet

Für sein hervorragendes Prüfungsergebnis wurde Lukas Weber bei der „IHK-Bestenehrung 2015“ geehrt. Er hat seine Ausbildung als Technischer Systemplaner bei EBENER absolviert und die Prüfung mit „sehr gut“ abgeschlossen. Dazu gratulierten ihm Denis Sohlbach, Kaufmännischer Leiter/ CFO (links) und Martin Bohn, Technischer Leiter (rechts) ganz herzlich.

29. Oktober 2015 -
Metallbaukongress 2015

Metallbaukongress 2015

Der Metallbaukongress hat sich zu einem wichtigen Treffpunkt der Metallhandwerker aus allen Bereichen der Metallbearbeitung etabliert. Ebener nimmt teil und ist erstmals auch mit interessanten Produktinnovationen als Aussteller vertreten.

7. Oktober 2015 -
Unser Team v.l.: Thorsten Speier, Robin Heuser, Angelina Lemmer, Lukas Weber, Tobias Mache, Christopher Müller (hinter der Kamera)

Ebener auf der BIB

Auszubildende, Mitarbeiter und Ausbilder von EBENER präsentierten sich auf der 42. Berufsinformationsbörse (BIB) interessierten Schülern verschiedener Schularten. EBENER bildet Industriekaufleute, Technische Systemplaner sowie Konstruktionsmechaniker aus. Zukunftsweisend wurde ein Mentoren-Programm ins Leben gerufen, das den engagierten Nachwuchs bei EBENER fördert. Denn: Gute Mitarbeiter sind unser Fundament!

22. September 2015 -
Oberflaechenveredlung live

Oberflächenveredlung live

Hochwertige Oberflächenveredlung für Vollaluminium-Fassaden wird bei EBENER großgeschrieben. Am Freitag den 11.09.2015 besichtigten unsere Azubis und neuen Mitarbeiter die Firma Dörner Pulverbeschichtung und das Eloxalwerk Schürg. Die Besucher bekamen Einblicke in die unterschiedlichen Beschichtungsverfahren sowie deren Produktionsstätten.

16. September 2015 -
Spannungsvolle Interaktion in Duderstadt_2

Spannungsvolle Interaktion in Duderstadt

In Erinnerung an das Wirken und Schaffen von Dr. Max Näder wurde das ehemalige Wohnhaus in Duderstadt umgebaut und durch einen spektakulären Neubau ergänzt.

Durch die expressive Formensprache der dreidimensional gefalteten und gekanteten Aluminiumfassade sowie der großflächigen Verglasungen setzt sich der Neubau deutlich vom klassischen Wohnhaus der Fam. Näder ab. Dieser Kontrast  verleiht dem Gebäude eine unverwechselbare Charakteristik und dient als Aushängeschild für das Unternehmen Otto Bock.  

25. Juni 2015 -
Fit fuer neue Techniken

Fit für neue Techniken

Am vergangenen Wochenende wurde die regelmäßig stattfindende Dübelschulung mit freundlicher Unterstützung der MTK Metall-Kunststoff-Technik GmbH & Co KG bei EBENER durchgeführt. Dozent Elmar Münch stellte in kompetenter Weise die neuste Dübeltechnik in Theorie und Praxis für sicherheitsrelevante Befestigungen vor.

21. April 2015 -
Barocker Baustil aus Aluminium

Barocker Baustil aus Aluminium – made by Ebener

Das alte Militärareal Turley in der Mannheimer Neckarstadt entwickelt sich zu einem urbanen Treffpunkt. Großzügige transparente Glasfronten mit speziellen, mehrteiligen Aluminium-Zierelementen geben dem neuen Balletthaus eine moderne und gleichzeitig klassische, anspruchsvolle Architektur, die sich an die bestehenden denkmalgeschützten Sandsteinbauten gekonnt anpasst.

21. April 2015 -
Qualitaet aus Deutschland

Qualität aus Deutschland

Der EBENER Maschinenpark wurde um die EHT VarioPress 300 erweitert. Mit dieser Abkantpresse können Bauteile bis zu 6m Länge gekantet werden bei einer Presskraft von 300 Tonnen. Mit der Investition in diese Maschine setzt EBENER ein klares Signal, um sich in Zukunft noch leistungsstärker zu präsentieren.

15. März 2015 -
v.l. Nathalie Hertrich, Stefan Weber, Ministerialrat Stefan Fuchs, Thomas Schulte, Denis Sohlbach

Ministerialrat Fuchs zu Besuch bei EBENER

Als kompetenter Partner stellt EBENER sich seit über 25 Jahren den Herausforderungen im modernen Metallfassadenbau. Von alledem konnte sich Ministerialrat Stefan Fuchs, Industriereferent im rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium, Ende Februar bei seinem Besuch überzeugen. Empfangen wurde Ministerialrat Fuchs von der Geschäftsleitung Stefan Weber und Denis Sohlbach sowie Dipl.-Ing. (FH) Architektur Nathalie Hertrich und dem Betriebsleiter Thomas Schulte.

26. Februar 2015 -
Thomas Schulte (Betriebsleiter), Denis Sohlbach, Daniel Seiler, Lukas Weber, Nico Fritzler, Martin Bohn (Techn. Leiter), v.l.n.r.

Gratulation zur bestandenen Prüfung

Mit guten bis sehr guten Ergebnissen haben drei Auszubildende bei EBENER ihre IHK-Abschlussprüfung bestanden. Lukas Weber und Nico Fritzler wurden als Technischer Systemplaner und Daniel Seiler als Konstruktionsmechaniker ausgebildet. „Insbesondere der Nachwuchs aus den eigenen Reihen stellt unsere Qualität an hochwertigen Metallfassaden aus Aluminium auch in Zukunft sicher“, so Denis Sohlbach, Assistent der Geschäftsleitung.

24. Februar 2015 -
Impressionen der BAU 2015

Impressionen der BAU 2015

Zahlreiche Architekten und Geschäftspartner aus dem In- und Ausland ließen sich von den innovativen Aluminiumfassaden von EBENER begeistern. Das Messe-Team bedankt sich für das große Interesse der Besucher am Messestand und freut sich besonders über wertvolle Kontakte, die in München geknüpft werden konnten.

27. Januar 2015 -
Nachwuchsforderung bei Ebener

Nachwuchsförderung Bei EBENER

Die EBENER-Geschäftsleitung gratulierte Christopher Marr zu seinem bestandenen Studium „Bachelor of Engineering“ des Studiengangs Bauwesen Fassadentechnik an der DHBW in Mosbach. In seiner Bachelorarbeit zum Thema „Einsparpotentiale von vorgehängten Fassaden“ wurden auch EBENER-Fassaden beschrieben so z.B. die Fassade des Forum Gold & Silber und Galeria Kaufhof Pforzheim.

5. Januar 2015 -
Neue Kaufhof-Fassade

Neue Kaufhof-Fassade in Pforzheim

Pünktlich zur Eröffnung des Pforzheimer Weihnachtsmarktes erstrahlt das Galeria-Kaufhof-Gebäude mit einer neuen Fassade. Die alten Horten-Waben wurden auf 4.300m² durch eine luftige Aluminium-Fassade von EBENER ersetzt. Durch eine spezielle Lasertechnik konnten die einzelnen Flügelelemente so gebogen werden, um eine Wellenoptik – ähnlich einer Guilloche – zu erzielen.

3. Dezember 2014 -
Fortbildung zum Thema Windlasten_1

Fortbildung zum Thema Windlasten von Gebäuden

Zahlreiche Mitarbeiter des technischen Büros und der projektbezogenen Bereiche nahmen am Vortrag des Wind- und Entrauchungsexperten Dr.-Ing. Rolf-Dieter Lieb teil. Als geschäftsführender Gesellschafters der IFI Fachhochschule Aachen ist Dr. Lieb Ansprechpartner für Bauwerksaerodynamik, Aerophysik, Bauphysik,
Entrauchung und Simulationen.
 
Hier führte Ebener in 2013 einen Windkanalversuch für das Forum Gold & Silber durch, um die Windlasten zu testen.

25. November 2014 -
Auszeichnung fuer Ebener

Auszeichnung für EBENER

Mit der STRATEGIE 2015 haben wir uns eigene Maßstäbe für die Nachwuchsförderung gesetzt. Dies wurde nun belohnt: EBENER erhielt am 15.10.2014 die Auszeichnung der IHK Koblenz für sehr guten Erfolg als Ausbildungsbetrieb.

28. Oktober 2014 -
Ebener feierte Jubiläum - 25 Jahre Fassadenkompetenz

Ebener feierte Jubiläum – 25 Jahre Fassadenkompetenz

Seit 1989 stehen wir mit viel Engagement und Freude im Dienst unserer Kunden und Partner. Zu unseren Kernkompetenzen zählen hochwertige Fassadenverkleidungen aus Aluminium, die wir als Komplettlösung anbieten.

22. Oktober 2014 -
Ebener feiert 25 Jahre Fassadentechnik_01

Ebener feierte 25 Jahre Fassadentechnik

Ebener hatte eingeladen und alle waren dabei. Geschäftspartner, Lieferanten, Kunden, Familie, Freunde und Mitarbeiter waren eingeladen, um das Jubiläum in den eigenen Räumen gebührend zu feiern. Dafür wurde eine Produktionshalle in eine Party-Location für 350 Gäste umgebaut und war für eine Nacht nur zum Feiern da. 
Höhepunkt der Veranstaltung war die Bambi-Verleihung der Ebener Awards für besondere Verdienste an Geschäftspartner und langjährige Mitarbeiter.  

22. Oktober 2014 -
500 Gäste bei Ebener

500 Gäste bei Ebener

Rund 500 Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft haben bei EBENER den Westerwälder Wirtschaftsempfang 2014 zum Austausch neuer Kontakte genutzt. Gastgeber der Traditionsveranstaltung war Fa.EBENER zum 25-jährigen Jubiläum. 

22. Oktober 2014 -
Hotel Schloss Montabaur öffnet seine Pforten_01

Hotel Schloss Montabaur öffnet seine Pforten

Hoch über der Stadt thront das neue Hotel „Gästehaus Coblenz“ der ADG Montabaur am Fuße des Schlosses. Das futuristische Gebäude hat einen elyptischen Grundriss, bei dem rund 80 Zimmer den Kern des Bauwerks umrahmen: Ein Atrium mit Galerie und offenem Luftraum bis zur Glaskuppel. EBENER wurde mit der Ausführung der Metallfassade der Eingangsbereiche, Umfassung der Glaskuben, des umlaufenden Attikabandes und der Verkleidung der Wandflächen auf dem Dachgeschoss sowie dem Atrium betraut.

13. Oktober 2014 -
Ebener präsentiert sich vor 500 Gästen der Westerwälder Wirtschaft_01

Ebener präsentiert sich vor 500 Gästen der Westerwälder Wirtschaft

Mehr als 500 Gäste trafen sich beim Westerwälder Wirtschaftsempfang 2014, der anlässlich des 25-jährigen Jubiläums bei Ebener Fassaden-Profiltechnik in Eichenstruth bei Bad Marienberg stattfand. Seit einigen Jahren findet der Empfang „für die Wirtschaft aus der Wirtschaft“ in Unternehmen des Landkreises statt. So hat sich die Veranstaltung zu einer Art Schaufenster der Leistungsfähigkeit Westerwälder Unternehmen und zu einer der wichtigsten Kommunikations- und Netzwerkveranstaltungen in der Region entwickelt.

Geschäftsführer Stefan Weber hielt Rückblick auf die Anfänge vor 25 Jahren, als das Unternehmen noch in den „Kinderschuhen“ steckte. In seiner Ansprache gab er den zahlreichen Gästen einen Einblick in die Arbeit des erfolgreichen, mittelständigen Unternehmen, das sowohl im Inland als auch im Ausland tätig ist und rund 140 Mitarbeiter (davon 14 Auszubildende) beschäftigt.

7. Oktober 2014 -
Campus Homburg CIPMM

Campus Homburg CIPMM

Ab Ende 2014 wird der Neubau der Uni des Saarlandes Campus Homburg CIPMM die Fachrichtungen Physiologie und Biophysik beherbergen. Die Fassade auf 3000m² aus bandbeschichtetem Aluminium wurde von EBENER mit farbigen Akzenten versehen. Verschiedene Grüntöne als vertikale Fugen bilden einen gelungenen Kontrast zur grau schimmernden Metallfassade in RAL 9007.

30. September 2014 -
Deutscher Stahlpreis 2014 an DLR Köln_02

Deutscher Stahlpreis 2014 an DLR Köln

Auszüge aus der Laudatio: Der Einsatz von Stahl im Dienste einer besonderen Funktionalität und Flexibilität für ein Forschungsgebäude mit extrem hoher technischer Ausrüstung und die gleichzeitig sehr gute räumliche und skulpturale Architekturqualität überzeugen. Die silbern schimmernde Metallhaut mit kleinen und größeren Poren für Licht, Ventilation und sonstigen Austausch umhüllt das große Dach. Die komplette Metallfassade sowie zahlreiche Detail-Bauteile wie die Klappdach-Konstruktionen wurden von EBENER realisiert.

10. September 2014 -
Neues Gesicht am Hamburger Dammtor

Neues Gesicht am Hamburger Dammtor

An der Hamburger Messe entsteht z. Zt. ein 14-geschossiges InterCityHotel mit 275 Zimmern, entwickelt von der Hamburger B&L-Gruppe und ausgestattet mit einer hochwertigen Aluminium-Fassade von EBENER. Nach dem Abrüsten werden erste Einblicke auf die imposante Fassade sichtbar.

18. August 2014 -
Ein Blickfang in Schwäbisch Gmünd

Ein Blickfang in Schwäbisch Gmünd

Die Zeitschrift „WA-Wettbewerbe aktuell“ berichtete in ihrer Juli-Ausgabe von Forum Gold & Silber in Schwäbisch Gmünd. Auf den Sonderseiten der Fachzeitschrift für Architekturwettbewerbe zum Thema Metallfassaden hatte Ebener Gelegenheit zur Vorstellung dieses außergewöhnlichen Bauwerks.

18. August 2014 -
EBENER startet durch

EBENER startet durch

1044 Läufer starteten am 25.07.2014 zum 1. Bad Marienberger Firmenlauf. Auch das Läuferteam der EBENER GmbH war am Start und konnte in den jeweiligen Altersgruppen gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen.

28. Juli 2014 -
EBENER auf der BAU 2015

EBENER auf der BAU 2015

Die BAU 2015 in München, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und  Systeme,ist die größte und bedeutendste Veranstaltung der Branche. Es beteiligten sich mehr als 2.000 Aussteller der Baubranche aus über 40 Ländern sowie über 235.000 Besucher aus aller Welt.

Besuchen Sie uns in Halle B1 Stand 540

16. Juli 2014 -
Hochhaus-Sanierung in Hamburg_03

Hochhaus-Sanierung in Hamburg

EBENER hat den Auftrag für die Fassadensanierung des Hochhauses Försterweg 36-42 in Hamburg erhalten. Insgesamt wird auf 26.000m² Außenhülle eine hinterlüftete Aluminium-Fassade in sieben Eloxalfarben angebracht, die zukünftig für energieeffizientes Wohnen sorgt.
 
Mit bis zu 18 Stockwerken und diversen Gebäudevorsprüngen ist dies auch für routinierte Fassadenmonteure eine echte Herausforderung.
 
Die zu sanierenden Gebäude sind während der Baumaßnahme bewohnt, was den Anspruch an die Montage deutlich erhöht. Die Sanierung erfolgt in 4 Bauabschnitten.

10. Juli 2014 -
Hightech bei EBENER

Hightech bei EBENER

Um höchsten Anforderungen gerecht zu werden, hat EBENER investiert! Die neue Formatkreissäge Elmo 3D bietet noch mehr Flexibilität bei der Bearbeitung von Eckprofilen oder Attika-Ecken mit dem beidseitig um 46° schwenkbaren Sägeaggregat. Sicherheitstechnisch auf dem neusten Stand ermöglicht diese Säge eine optimale Unterstützung des Bedieners.

3. Juni 2014 -
Limbecker Platz Essen ausgezeichnet

Limbecker Platz Essen ausgezeichnet

Die Einkaufsgalerie „Limbecker Platz“ wurde in Istanbul mit dem „European Shopping-Center Award 2014“ ausgezeichnet. Der International Council of Shopping-Centers (ICSC) hob in seiner Begründung vor allem die eindrucksvolle Architektur mit der spektakulär gestalteten Gebäudefassade hervor. EBENER war verantwortlich für die Ausführung der Planung, Herstellung und Montage der gesamten Außenhülle.

30. April 2014 -
Fassade im Windkanal

Fassade im Windkanal

Per Modell haben die Techniker der Firma Ebener im Windkanal die Statik der Goldfassade des fast schon zum Wahrzeichen gewordenen Forums Gold & Silber getestet und so die Berechnungen realistisch korrigieren können.

17. April 2014 -
Forum Gold & Silber Schwäbisch Gmünd

Forum Gold & Silber Schwäbisch Gmünd

Pünktlich zur Eröffnung der Landesgartenschau Ende April 2014 wurde das Forum Gold & Silber fertig gestellt. Eingebunden in den Stadtkern mit der historischen Stadtmauer ragt das imposante Gebäude golden hervor.

15. April 2014 -
Kaufhaus mit EBENER Fassade

Kaufhaus mit EBENER Fassade

Es war die wohl am meisten beachtete Baustelle Hachenburgs in den vergangenen Monaten: das neue, moderne Kaufhaus in der Saynstraße. Das prägnante Gebäude erhielt eine hochwertige EBENER Metallfassade aus Aluminium mit leuchtend roten Akzenten im Eingangsbereich.

14. April 2014 -
Richtfest InterCityHotel Hamburg_01

Richtfest InterCityHotel Hamburg

Die an Planung und Bau Beteiligten sowie weitere geladene Gäste feierten heute mit dem Richtfest die Fertigstellung des Rohbaus des neuen InterCityHotels.
 
An der Hamburger Messe entsteht ein 14-geschossiges InterCityHotel mit 275 Zimmern, entwickelt von der Hamburger B&L-Gruppe und ausgestattet mit einer hochwertigen Aluminium-Fassade von EBENER.
 
In direkter Nachbarschaft zum Congress Center Hamburg und Bahnhof Dammtor wird das Hotel einen atemberaubenden Panoramablick über die Hamburger Innenstadt bieten.

26. März 2014 -
Anziehungspunkt in Schwäbisch Gmünd

Anziehungspunkt in Schwäbisch Gmünd

Die Landesgartenschau Baden-Württemberg glänzt schon vor der Eröffnung mit dem spektakulären Neubau Forum Gold & Silber. Schon jetzt wird der aufsehenerregende Bau von der Fachwelt aufmerksam verfolgt. Die 1,5m x 1,5m großen Verkleidungstafeln erhalten ihren Goldglanz durch eine spezielle Duraflon-Beschichtung. 787 goldene Fassadenplatten aus massiv Aluminium werden die EBENER-Fassade am Ende zieren.

12. März 2014 -
Neue Verwaltung der Rhein-Energie-Zentrale

Neue Verwaltung der Rhein-Energie-Zentrale

Die neue Hauptzentrale der Rhein-Energie am Parkgürtel zählt zu den modernsten Verwaltungsgebäuden in Köln. Die Messlatte, die der Energieversorger sich selbst gelegt hat, ist hoch: der Neubau verbraucht 80 – 90% weniger Energie als das bisherige Verwaltungsgebäude. Einen Beitrag hierzu hat auch Ebener auf 15.000m² mit einer energieeffizienten Metallfassade aus Aluminium geleistet.

3. März 2014 -
Forum Gold und Silber - Stand 20.02.2014

Forum Gold und Silber – Stand 20.02.2014

Beeindruckende Daten der Fassade: etwa 65 Tonnen Stahl wurden für die Unterkonstruktion verwendet, allein die Schrauben wiegen 600 Kilogramm. 787 goldene Fassadenplatten aus massiv Aluminium werden die EBENER-Fassade am Ende zieren.

25. Februar 2014 -
/vol14/share/mosaic/hires/63/ih2xjy2y.001

Das Forum bekommt sein Gesicht

Am 18.02.2014 wurde in feierlicher Runde begonnen, das Forum Gold und Silber zu verkleiden. Die 1,5m x 1,5m großen Verkleidungstafeln erhalten ihren Goldglanz durch eine spezielle Duraflon-Beschichtung. Die EBENER Aluminiumfassade ist mit vielen transluzenten Öffnungen versehen, die im CNC-Verfahren gestanzt wurden. 1032 Öffnungen werden für einen Ausblick nach draußen sorgen.

19. Februar 2014 -
Einzigartige Fassade in Schwaebisch Gmuend

Einzigartige Fassade in Schwäbisch Gmünd

Der Rohbau für das Forum Gold und Silber bekommt jetzt seinen edlen Mantel übergezogen. Prägendes und für Gmünd symbolträchtiges Gestaltungselement wird die EBENER Aluminiumfassade, die – auf einem Stahlgerüst montiert – den Betonkern des Gebäudes in schrägen Formen ummanteln wird.

12. Februar 2014 -
EBENER liefert das Puenktchen auf dem i

EBENER liefert das „Pünktchen auf dem i“

Diese Einschnitte sind der Clou: Als Architekt Daniel Libeskind 2008 seine Ideen für den Kö-Bogen in Düsseldorf vorstellte, bekam er auch deshalb den Zuschlag, weil sein Entwurf auf den benachbarten Hofgarten reagiert: Seine Gebäude holen gleichsam ein Stück Park ins Haus. Denn diese Einschnitte in der Fassade wurden begrünt und stellen so einen ungewöhnlichen Übergang zwischen Natur und künstlich geschaffener Lebenswelt her. Insgesamt gibt es in den Gebäuden fünf unterschiedliche Einschnitte, die von EBENER in aufwendiger 3D-Planung entwickelt und konstruiert wurden.

20. Januar 2014 -